This website does readability filtering of other pages. All styles, scripts, forms and ads are stripped. If you want your website excluded or have other feedback, use this form.

Arbeitsmarkt

Kontakt | Rechtl. Hinweis | English

de

Erweiterte Suche

Arbeitsmarkt

Die Arbeitsmarktstatistik liefert Informationen zu Angebot und Nachfrage nach Arbeitskräften. Die Angebotsstatistiken folgen zum einen den Definitionen der ILO (Internationale Arbeitsorganisation; Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung) und sind damit international vergleichbar, zum anderen gibt es nationale Statistiken auf Basis administrativer Daten (Hauptverband, Arbeitsmarktservice).

Eine Erhebung bei Unternehmen über offene Stellen liefert Informationen zur Nachfrage in einer international vergleichbaren Form. Auch hier gibt es nationale Daten über die dem AMS gemeldeten offenen Stellen.

Abgesehen vom gesellschaftlichen Interesse an der Situation und der Entwicklung des Arbeitsmarktes liefern Arbeitsmarktdaten und -analysen auch die Basis für arbeitsmarktpolitische Entscheidungen. Eine Evaluierung von Arbeitsmarktpolitiken auf europäischer Ebene ist das Ziel einer EU-weit harmonisierten Datenbank zur Arbeitsmarktpolitik in den Mitgliedsländern.

Ab dem Berichtsjahr 2009 werden im Rahmen der Arbeitskräfteerhebung, basierend auf der Verordnung (EG) Nr. 377/2008 der Europäischen Kommission, die monatlichen Nettoeinkommen der unselbständig Erwerbstätigen erfasst.

Im Rahmen der Europa 2020 Strategie wurden fünf Kernziele und acht Leitindikatoren festgelegt. Die Arbeitskräfteerhebung ist die Basis für drei dieser Indikatoren: Erwerbstätigenquote der 20- bis 64-Jährigen, Frühzeitige Schul- und Ausbildungsabgänger, Bildungsabschluss im Tertiärbereich.

Für zeitnahe internationale Vergleiche zu Arbeitslosigkeit und Erwerbstätigkeit stehen „Flash estimates“ zur Verfügung, zum einen die monatliche Arbeitslosigkeit nach internationaler Definition, zum anderen die im Rahmen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung erstellte Schnellschätzung für Erwerbstätigkeit. Letztere beruht auf anderen Konzepten und Methoden und liefert Quartalswerte der erwerbstätigen Personen. Die internationalen Vergleichswerte werden von EUROSTAT als monatliche Arbeitslosenquote bzw. als vierteljährliche Veränderung der Beschäftigung veröffentlicht.

Indikatoren zum Arbeitsmarkt 2016 2017 2018 Erwerbspersonen 15+ Jahre insgesamt (in 1.000) 4.490,4 4.508,4 4.539,2 Erwerbsquote der 15- bis 64-Jährigen (in %) 76,2 76,4 76,8 Erwerbstätigkeit 2016 2017 2018 Erwerbstätige insgesamt (in 1.000) 4.220,3 4.260,5 4.319,1 Erwerbstätigenquote der 15- bis 64-Jährigen (in %) 71,5 72,2 73,0 Teilzeitquote1) (in %) 28,7 28,7 28,2 Arbeitslosigkeit 2016 2017 2018 Arbeitslose (in 1.000) 270,0 247,9 220,1 Arbeitslosenquote (in %) 6,0 5,5 4,9 Vorgemerkte Arbeitslose lt. AMS2) (in 1.000) 357,3 340,0 312,1 Arbeitslosenquote nach nationaler Definition3) (in %) 9,1 8,5 7,7 Nachfrage nach Arbeitskräften 2016 2017 2018 Offene Stellen (ÖNACE 2008 B-S) (in 1.000) 72,8 97,4 120,8 Offene-Stellen-Quote4) (in %) 1,9 2,4 2,91) Berechnet auf Basis der direkten Frage nach Arbeit in Vollzeit oder Teilzeit. 2) Durchschnitt der jeweiligen zwölf Monatsendbestände. 3) Anteil der Zahl der beim AMS registrierten arbeitslosen Personen am unselbständigen Arbeitskräftepotenzial (beim AMS vorgemerkte arbeitslose Personen und beim Hauptverband der Sozialversicherungsträger erfasste unselbständig Beschäftigte). 4) Anzahl der offenen Stellen*100/(Anzahl der offenen Stellen + unselbständig Erwerbstätige lt. Hauptverband der Sozialversicherungsträger).
Arbeitszeit und Arbeitsorganisation - Ausgabe April 2019 (PDF, 415 KB) Die neue Hochrechnung des Mikrozensus (Methodenbeschreibung) (PDF, 972 KB) FAQ zur neuen Hochrechnung 2014 im Mikrozensus (PDF, 222 KB) Weighting Procedure of the Austrian Microcensus using Administrative Data (nur auf Englisch erhältlich) (PDF, 290 KB) Einflussfaktoren auf eine Ausdehnung der Erwerbsphase (Statistische Nachrichten, Heft 7/2014) (PDF, 749 KB) Analyse von Panelausfällen im Mikrozensus (Statistische Nachrichten, Heft 7/2007) (PDF, 590 KB) fit2work - Evaluierung der Personenberatung 2014/2015 (PDF, 501 KB) Atypische Beschäftigung im Jahr 2015 und im Verlauf der Wirtschaftskrise (Statistische Nachrichten, Heft 6/2016) (PDF, 592 KB) Atypische Beschäftigung während der Krise nach soziodemographischen Merkmalen(Statistische Nachrichten 7/2012) (PDF, 727 KB) Bericht über die erste Mikrozensus - Nutzerinnen - und Nutzerkonferenz (Statistische Nachrichten, Heft 7/2008) (PDF, 264 KB) Bildungs- und Erwerbspartizipation junger Menschen in Österreich unter besonderer Berücksichtigung des Migrationshintergrundes(Statistische Nachrichten 12/2012) (PDF, 436 KB) Daten des Mikrozensus ab 1974 (Statistische Nachrichten, Heft 9/2008) (PDF, 468 KB) Dequalifizierung von Migrantinnen und Migranten am österreichischen Arbeitsmarkt - Mikrozensus - Arbeitskräfteerhebung (Statistische Nachrichten, Heft 5/2011) (PDF, 698 KB) Entwicklung der Teilzeiterwerbstätigkeit (Statistische Nachrichten 12/2008) (PDF, 693 KB) Erwerbstätige in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen und im Mikrozensus(Statistische Nachrichten 3/2013) (PDF, 579 KB) Non-Response im Mikrozensus (Statistische Nachrichten 11/2013) (PDF, 842 KB) Neue Arbeitsmarktindikatoren als Ergänzung zur Arbeitslosenquote auf europäischer Ebene(Statistische Nachrichten 3/2013) (PDF, 786 KB) Vollzeitäquivalente in der Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung (Statistische Nachrichten, Heft 11/2011) (PDF, 612 KB) Soziale und kulturelle Teilhabe (Statistische Nachrichten, Heft 7/2017) (PDF, 590 KB) Fragebogentests als Mittel der Qualitätssicherung (Statistische Nachrichten, Heft 2/2016) (PDF, 539 KB) ERV Präsentation 15.12.2016 (PDF, 450 KB) Präsentation: Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten 2014 (PDF, 305 KB) STATISTICS BRIEF - Frauen am Arbeitsmarkt (PDF, 333 KB) Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2012), Nr. 10.2 - Regionale Differenzen der Bildungsstruktur (PDF, 280 KB) Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. 10.3 - Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die regionale Erwerbstätigkeit (PDF, 2 MB) Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. 10.4 - Pendelmobilität von Erwerbstätigen in Österreich (PDF, 514 KB) Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. 10.5 - Migration am Land (PDF, 441 KB) Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2013), Nr. 10.6 - Entwicklung der regionalen Einkommensverteilung in Österreich (PDF, 1 MB) Schnellbericht Registerbasierte Statistiken (2014), Nr. 10.15 - AHS- und BHS-Abbruch (PDF, 824 KB)
Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung Arbeitsstunden Mikrozensus - Arbeitskräfteerhebung Quartalsdaten Mikrozensus - Arbeitskräfteerhebung Jahresdaten Mikrozensus-Zeitreihe ab 1974 Abgestimmte Erwerbsstatistik - Zeitreihe zur Erwerbstätigkeit ab 2009 Abgestimmte Erwerbsstatistik ab 2009 mit Stichtag 31.10. auf Bundeslandebene Abgestimmte Erwerbsstatistik ab 2009 mit Stichtag 31.10. auf Gemeindeebene Abgestimmte Erwerbsstatistik - Pendlerzeitreihe ab 2009 Abgestimmte Erwerbsstatistik 2010 auf Bundeslandebene mit Stichtag 31.10. Abgestimmte Erwerbsstatistik 2010 auf Gemeindeebene mit Stichtag 31.10. Abgestimmte Erwerbsstatistik 2008 (Bundeslandebene) Abgestimmte Erwerbsstatistik 2008 (Gemeindeebene) Registerzählung 2011 - Personen
Abgestimmte Erwerbsstatistik und Erwerbsstatistik der Registerzählung 2011 (PDF, 624 KB) Arbeitskräfteerhebung 2002 (PDF, 97 KB) Arbeitskräfteerhebung 2003 (PDF, 104 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2004 - Arbeitsorganisation und Arbeitszeitgestaltung (PDF, 103 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2005 - Vereinbarkeit von Beruf und Familie (PDF, 77 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2006 - Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand (PDF, 81 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2007 - Arbeitsunfälle und arbeitsbezogene Gesundheitsprobleme (PDF, 89 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2008 - Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich (PDF, 100 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2009 - Eintritt junger Menschen in den Arbeitsmarkt (PDF, 80 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2010 - Vereinbarkeit von Beruf und Familie (PDF, 81 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2011 - Erwerbstätigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen (PDF, 75 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2012 - Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand (PDF, 85 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2013 - Arbeitsunfälle und arbeitsbezogene Gesundheitsprobleme (PDF, 83 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2014 - Arbeitsmarktsituation von Migrantinnen und Migranten in Österreich (PDF, 94 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2015 - Arbeitsorganisation und Arbeitszeitgestaltung (PDF, 131 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2016 - Junge Menschen auf dem Arbeitsmarkt (PDF, 131 KB) Mikrozensus Ad-hoc-Modul 2017 - Selbständige Erwerbstätigkeit (PDF, 136 KB) Mikrozensus ab 2004 - Arbeitskräfte- und Wohnungserhebung (PDF, 354 KB) Offene-Stellen-Erhebung 2004/2005 (PDF, 73 KB) Offene-Stellen-Erhebung ab 2009 (PDF, 102 KB)

11.09.2019 Arbeitsmarkt 2. Quartal 2019: abgeschwächter Beschäftigungszuwachs, etwas weniger Arbeitslose 107 KB 12.06.2019 Arbeitsmarkt 1. Quartal 2019: deutlicher Anstieg der Erwerbstätigkeit, etwas weniger Arbeitslose 106 KB 29.04.2019 50 Jahre Mikrozensus-Arbeitskräfteerhebung 120 KB 20.03.2019 Arbeitsmarkt 2018: deutlich mehr unselbständig Beschäftigte in Vollzeit, weniger Arbeitslose 118 KB 08.02.2019 120.800 offene Stellen im Jahresdurchschnitt 2018, ein Viertel mehr als im Vorjahr 268 KB 12.12.2018 Mehr unselbständig Beschäftigte in Vollzeit, weniger Arbeitslose im 3. Quartal 2018 106 KB 21.11.2018 10,9% der Erwerbstätigen sind selbständig; häufigstes Motiv ist Fortführung eines Familienbetriebs 103 KB 12.09.2018 Mehr unselbständig Beschäftigte in Vollzeit, weniger Arbeitslose im 2. Quartal 2018 106 KB 13.06.2018 Arbeitsmarkt 1. Quartal 2018: kräftiger Anstieg unselbständig Beschäftigter in Vollzeit, weniger Arbeitslose 104 KB 21.03.2018 Arbeitsmarkt 2017: mehr unselbständig Beschäftigte in Voll- und Teilzeit, weniger Arbeitslose 108 KB 27.02.2018 97.400 offene Stellen im Jahresdurchschnitt 2017; ein Drittel mehr als im Vorjahr 196 KB

fit2work-Evaluierung 2016/2017

Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
[email protected] 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr



©  STATISTIK AUSTRIA, Letzte Änderung am 30.09.2019

  Drucken    Top